Wie schneidet Fischfilets : Schritt für Schritt Anleitung

Sie benötigen:
  • Fließendes Wasser
  • scharfen Messer
  • Sol
  • Grater
# 1

Frischer Fisch ist ein sehr nützliches Produkt, von dem Sie eine große Auswahl an köstlichen Mahlzeiten zubereiten können.Natürlich, bevor die Fische kochen müssen geschnitten gereinigt und werden.Wenn dies richtig gemacht wird, wird der Prozess schnell und einfach sein.Der bequemste Weg, Fisch schneiden - ist eine große Schneidebrett und ein scharfes dünnes Messer mit einer flexiblen Klinge zu verwenden.Es gibt zwei Arten von Fischreinigungs - die Haut von Fischschuppen und Skalen zusammen mit der Hautreinigung.Bei der Entscheidung, wie die Fische zu schneiden, sollte daran erinnert werden, dass die zweite Methode besser geeignet für Meeresfische und Forellen ist.

# 2

Nach der Waage Reinigung müssen sorgfältig die Flossen abgeschnitten werden.Mehr Fisch sollte entkernt werden.Um dies zu tun, wird ein Schnitt entlang der Bauch des Fisches, gefolgt von einem aus ziehen alle Innenseiten.Es funktioniert nicht mit Gallen

blase beschädigt, wie in diesem Fall wird der Fisch einen bitteren Geschmack zu bekommen.Schwarzer Film im Inneren der Fische müssen auch mit einem scharfen Messer abschaben.Danach muss der Fisch mit kaltem fließendem Wasser abgespült werden.Entlang der Wirbelsäule müssen einen Schnitt an der Rückseite machen konnte den Knochen ziehen - Wirbelsäule und Rippen.Dies kann von Hand oder mit einem Messer durchgeführt werden.

# 3

Wie Fische länger zu halten?Um dies zu tun, schneiden Sie den Kopf, weil es bekannt ist, dass es ihr Prozess der Desintegration würde.Wenn der Fisch mit dem Kopf kocht, dann müssen Sie die Kiemen entfernen.Sie können vorsichtig mit einer Schere geschnitten werden.Um nur das Filet zu lassen, benötigen Sie ein spezielles Messer Lende von Fischen.Wenn dies nicht der Fall ist, ist es möglich, andere zu verwenden.Je mehr scharf und flexibel ist, desto einfacher und schneller das Schneiden.Schneiden zurück, müssen Sie einen Speicherort auszuwählen, direkt über den Knochen der Wirbelsäule, aber die Knochen selbst nicht beschädigt werden.Dann wird der Fisch um den Kopf abgeschnitten, wenn es nicht schneidet.

# 4

Was, wie die Fische aufzutauen, muss es auch richtig gemacht werden.Andernfalls verliert es seine positiven Eigenschaften.Am besten ist es, die gefrorenen Fisch mit kaltem Wasser im Verhältnis zu gießen 1: 2.Das heißt, dass das Wasser sein zweimal größer ist als die Fische.Das Wasser ist Salz das.Bei dem Auftauen ist es eine Überlegung wert, dass die kleineren Fische taut nach etwa einer halben Stunde, und groß - in drei oder vier.Das warme Wasser kann es nicht füllen, da sie weich geworden und beginnen einen unangenehmen Geruch verströmen.

# 5

paar Geheimnisse für diejenigen, die keine Erfahrung haben, wie man einen Fisch zu reinigen: Reinigung beginnt mit einem Schwanz.Um Fisch ist nicht rutschen, können Sie Ihre Hände in grobem Salz tauchen.Frischer Fisch kann in heißem (aber nicht kochendem) Wasser für ein paar Minuten eingetaucht werden.Dann werden die Waage kommt nur mit den Fingern ab.Diese Methode ist nicht geeignet für die Fische nach tiefgefroren oder nicht so frisch, als ob mit Schuppen und Haut kommen aus.Erfahrene Fischer gereinigt Fisch flach Reibe.Wenn das Fischmesser Reinigung zu halten, in einem Winkel, sonst werden die Schuppen weg fliegen.

# 6

Je frischer der Fisch ist, desto leichter ist es zu reinigen.Reinigen Sie und bereiten die Fische am besten in einer guten Stimmung ist.Beiläufig gekochten Fisch ist so köstlich, egal welche Tricks, wenn es kocht nicht verwendet wird.